DiNa-Treffs

Wir kommen auch zu Dir! Unsere DiNa-Treffs sind analoge Begegnungsorte für digitale Themen- auch in Deiner Nachbarschaft! Denn wo lässt es sich besser, lernen als im vertrauten Umfeld ohne lange Fahrtwege? Klick Dich durch die Profile unserer DiNa-Treffs und finde Deinen Standort. Vielleicht lernen wir uns bald bei einem unserer Workshops persönlich kennen.  

Gemeinsam leben & lernen in Europa

„Im EHRENAMT gemeinsam mehr erreichen“ ist das Motto unseres gemeinnützigen Vereins Gemeinsam leben und lernen in Europa mit Sitz in Passau. Wir motivieren und unterstützen Menschen, sich ehrenamtlich für unsere Gesellschaft zu engagieren.

Unser Ziel ist es, durch Integration und Inklusion jedem Menschen die Möglichkeit zu geben, aktiv am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben. Wir entwickeln und setzen Projekte um, mit denen wir Toleranz, Vielfalt und Chancengleichheit fördern. So z.B. helfen über 100 ehrenamtliche Sprachpaten Kindern aus aller Welt sowie jungen und erwachsenen Flüchtlingen Deutsch zu lernen. In unserem Projekt "Koch mit mir" bringen wir junge und alte Menschen zusammen. Oder über unser "Tatennetz" und unsere Ehrenamtsschulungen begeistern wir Langzeitarbeitslose, Migranten und Flüchtlinge, sich auch ehrenamtlich zu engagieren. Wir machen noch viel mehr - ein Blick auf unsere Webseite (www.gemeinsam-in-europa.de) lohnt sich! Wir arbeiten regional im ostbayerischen Raum und tauschen uns aber mit Partnern in ganz Deutschland und Europa aus, um von– und miteinander zu lernen.

Logo Passau

Standort

Gemeinsam leben & lernen in Europa
Lederergasse 1
Gemeinschaftsraum
94032 Passau
Deutschland

Kontaktperson

Perdita Wingerter, Andreas Trpak
info[at]gemeinsam-in-europa.de
Tel. 0851 / 2132740

Was macht diese Einrichtung zu einem besonderen DiNa-Treff?

Seit unserer Gründung unterstützen wir gemeinnützige Organisationen rund ums Thema Ehrenamt: Durch Schulungen, Beratung, Infoveranstaltungen, unseren Jahrmarkt des Ehrenamts sowie unsere digitale Ehrenamtsplattform www.tatennetz.de tragen wir dazu bei, dass gemeinnützige Organisationen und Ehrenamtlich zueinander kommen und durch ihre ehrenamtliche Tätigkeit so effizient und erfolgreich wie möglich arbeiten. Seit 2 Jahren betreiben wir unseren "Gemeinschaftsraum" und haben damit einen Ort für alle Bürger*innen im Raum Passau geschaffen, wo sie sich begegnen, austauschen und von- und miteinander lernen können. So organisieren z.B. alle 2 Wochen junge Ehrenamtliche eine Handynachhilfe (nicht nur) für Senior*innen.

Stadt Passau

Aktuelles