Fragen? dina@digitale-nachbarschaft.de | +49 (0) 30 27576-370 / 380

Herzlich willkommen in der Digitalen Nachbarschaft!

Mit unserem Projekt Digitale Nachbarschaft (DiNa) wollen wir Sie als Ehrenamtliche, Vereinsmitglieder, Bürgerinnen und Bürger im sicheren Umgang mit dem Internet und IT-Sicherheit sensibilisieren, trainieren und Sie befähigen, Ihr Wissen an andere weiterzugeben: ob Datensicherheit, verschlüsselte Kommunikation, sicheres Einkaufen und Bezahlen im Internet oder ein souveräner Umgang mit sozialen Medien – bei uns finden Sie die wichtigsten Informationen zu allen Fragen rund um Sicherheit im Netz.

Wenn Sie Scout werden, bekommen Sie von uns kostenfrei ausführliches Unterrichtsmaterial zu allen Themen, schauen Sie sich gerne um:


- Unsere Basistexte erklären Ihnen in aller Kürze die Grundlagen zu den wichtigsten Themen der Internetsicherheit.
- Die Selbstlernkurse sind jeweils halbstündige Online-Kurse, in denen Sie interaktiv alles Wichtige für einen sicheren Umgang mit den Internet lernen – jederzeit, an jedem Ort. 
- In unseren Live-Webinaren können Sie sich einmal im Monat zu einem festen Termin etwa eine Stunde lang zu jedem Thema von unseren Experten schulen lassen und sich sich mit unseren Dozenten und anderen Scouts im Dialog austauschen.
- Unsere Tutorials sind kurze Lernfilme, die Ihnen einen ersten Einstieg in die Themen der DiNa ermöglichen.


Das Projekt wird gefördert vom Bundesministerium des Innern und unterstützt von Google Deutschland sowie der Deutschen Telekom AG. Weitere Unterstützer und Partner sind Microsoft Deutschland, der Deutsche Volkshochschul-Verband sowie zahlreiche Partner aus Wirtschaft und Zivilgesellschaft.

 


Werden Sie Scout und geben Sie Ihr Wissen weiter!

Wenn Sie unsere Selbstlernkurse und Webinare besuchen, können Sie nicht nur sicherer im Netz werden, wir bilden Sie gleichzeitig zum Multiplikatoren („Scout“) aus. Als Scout können Sie Ihr erworbenes Wissen in Ihrem ehrenamtlichen und nachbarschaftlichen Umfeld weitergeben.

Es gibt viele gute Gründe Scout zu werden, nicht zuletzt winkt im Ende ein Zertifikat.


Und so werden Sie zum Scout:
1. Die Webinare / die Selbstlernkurse Teil 1 und 2 zum Fachthema Ihrer Wahl besuchen und Abschlusstest bestehen
2. Das Webinar / den Selbstlernkurs "Pädagogik & Didaktik" besuchen und Abschlusstest bestehen


Nun sind Sie schon Scout und können zu dem Fachthema Ihrer Wahl, zu dem Sie beide Teile bestanden haben, Schulungen geben. Selbstverständlich empfehlen wir Ihnen alle Themen zu absolvieren, um Ihrem Umfeld möglichst umfassendes Wissen vermitteln und möglichst viele Fragen beantworten zu können.

Nach jedem erfolgreich absolvierten Themen-Modul erhalten Sie von uns eine Präsentation für Ihre eigene Schulung sowie ein ausführliches Handbuch mit weiterführenden Informationen und Übungen für Ihre Schulungsteilnehmer*innen.

 

Sie würden gerne mehr zum Thema Internetsicherheit erfahren, haben aber nicht die Möglichkeit sich zum Scout ausbilden zu lassen?
Suchen Sie mit Hilfe der Scout-Map auf der Startseite nach einem Scout in Ihrer Nähe oder fordern Sie andere Aktive auf, Scout zu werden, um Ihnen bei Fragen rund ums Netz behilflich zu sein.

Sie haben noch Fragen? Dann fragen Sie uns: DiNa@digitale-nachbarschaft.de