Fragen? dina@digitale-nachbarschaft.de | +49 (0) 30 27576-370

Unsere Webinare

Und so werden Sie zum Scout:

1. Die Webinare Teil 1 und 2 zum Fachthema Ihrer Wahl besuchen und Abschlusstest bestehen

2. Das Webinar "Pädagogik & Didaktik" besuchen und Abschlusstest bestehen

Nun sind Sie schon Scout und können zu dem Fachthema Ihrer Wahl, zu dem Sie beide Teile bestanden haben, Schulungen geben.

 

Wir empfehlen, alle Themen zu absolvieren, um Ihren Schülern möglichst umfassendes Wissen vermitteln und möglichst viele Fragen beantworten zu können.

 

Alle Webinare sowie die dazu gehörenden Lehr- und Lernmaterialien sind für Sie kostenfrei.

Melden Sie sich jetzt zur Scout Ausbildung an und besuchen Sie Ihr erstes Webinar:

(Alle Webinare werden monatlich wiederholt)

 

%%DAY%%
%%DATE%% %%LOCATION%%
%%TITLE%%
%%DESCRIPTION%%
mehr...

September

04
September 2019 28211 Bremen 15.00 - 19.00 Uhr

Eröffnung des DiNa-Treffs: Freiwilligen-Agentur Bremen



"Engagiert? Aber sicher! Online-Kompetenz für Vereine, Initiative und freiwillig Engagierte" - Unter diesem Motto eröffnet die Digitale Nachbarschaft am 04. September 2019 in Bremen einen der bundesweit insgesamt 50 geplanten DiNa-Treffs. 

Die Digitalisierung ist eine große Chance für Vereine, Initiativen und freiwillig Engagierte für die Veränderung von Zusammenarbeit im Verein, für mehr Ortsunabhängigkeit in der Arbeit und für die interne und externe Kommunikation. Woran es aber häufig noch fehlt, ist ein bewusstes Auseinandersetzen mit den Chancen und Risiken digitaler Möglichkeiten. So wird an vielen Stellen eine starke Rolle der Zivilgesellschaft in der Gestaltung der Digitalisierung gebremst. Das ändert sich bald in Bremen: Die Digitale Nachbarschaft eröffnet hier einen der bundesweit 50 geplanten, lokalen DiNa-Treff. Ab Spätsommer 2019 können Vereine, Initiativen und freiwillig Engagierte hier ein breites Angebot on- und offline zu Themen rund um Chancen des Internets und im sicheren Umgang mit dem Netz vor Ort wahrnehmen.

Mehr zu unserem DiNa-Treff findest Du hier

Anschließend bieten wir einen Workshop zum Thema „Dein Verein macht sich bekannt: Homepage - sicher gestalten, organisieren und pflegen“ an. In diesem Workshop lernst Du, wie Du Deine Website wirksam gestaltest und zuverlässig pflegst. Außerdem zeigen wir Dir, wie Du souverän im Netz kommunizierst.

Wenn Du, Dein Verein oder Deine ehrenamtliche Initiative Interesse an einem eigenen Workshop haben, schick uns eine Anfrage über folgendes Formular: www.digitale-nachbarschaft.de/workshop-tour

 

 

05
September 2019 46238 Bottrop 10.30 - 17.00 Uhr

Workshops zum Thema Soziale Netzwerke



Unsere Workshops werden auf Anfrage von Vereinen und Organisationen mit einer festen Teilnehmer*innenschaft durchgeführt. Jedoch besteht immer die Option, dass eine Teilnehmer*in ausfällt. Falls Du also Interesse an einer Teilnahme hast, schreib eine kurze Mail mit Betreff „Workshop/ ORT“ an dina@digitale-nachbarschaft.de

Wenn Du & Dein Verein oder Deine ehrenamtliche Initiative Interesse an einem eigenen Workshop haben, schick uns einfach eine Anfrage über folgendes Formular: www.digitale-nachbarschaft.de/workshop-tour

05
September 2019 27356 Rotenburg 17.00 - 19.00 Uhr

Eröffnung des DiNa-Treffs: Koordinierungsstelle Ehrenamt Rotenburg



"Engagiert? Aber sicher! Online-Kompetenz für Vereine, Initiativen und freiwillig Engagierte" - Unter diesem Motto eröffnet die Digitale Nachbarschaft am 5. September 2019 in Rotenburg einen der bundesweit insgesamt 50 geplanten DiNa-Treffs. 

Die Digitalisierung ist eine große Chance für Vereine, Initiativen und freiwillig Engagierte für die Veränderung von Zusammenarbeit im Verein, für mehr Ortsunabhängigkeit in der Arbeit und für die interne und externe Kommunikation. Woran es aber häufig noch fehlt, ist ein bewusstes Auseinandersetzen mit den Chancen und Risiken digitaler Möglichkeiten. So wird an vielen Stellen eine starke Rolle der Zivilgesellschaft in der Gestaltung der Digitalisierung gebremst. Das ändert sich bald in Rotenburg: Die Digitale Nachbarschaft eröffnet hier einen der bundesweit 50 geplanten, lokalen DiNa-Treff. Ab Spätsommer 2019 können Vereine, Initiativen und freiwillig Engagierte hier ein breites Angebot on- und offline zu Themen rund um Chancen des Internets und im sicheren Umgang mit dem Netz vor Ort wahrnehmen.

 Mehr zu unserem DiNa-Treff findest Du hier

08
September 2019 24106 Kiel 15.00 - 18.00 Uhr

Workshop Grundlagen der Internetsicherheit



Unsere Workshops werden auf Anfrage von Vereinen und Organisationen mit einer festen Teilnehmer*innenschaft durchgeführt. Jedoch besteht immer die Option, dass eine Teilnehmer*in ausfällt. Falls Du also Interesse an einer Teilnahme hast, schreib eine kurze Mail mit Betreff „Workshop/ ORT“ an dina@digitale-nachbarschaft.de

Wenn Du & Dein Verein oder Deine ehrenamtliche Initiative Interesse an einem eigenen Workshop haben, schick uns einfach eine Anfrage über folgendes Formular: www.digitale-nachbarschaft.de/workshop-tour

09
September 2019 24103 Kiel 11.00 - 13.00 Uhr

Eröffnung des DiNa-Treffs: nettekieler Ehrenamtsbüro



"Engagiert? Aber sicher! Online-Kompetenz für Vereine, Initiative und freiwillig Engagierte" - Unter diesem Motto eröffnet die Digitale Nachbarschaft am 9. September 2019 in Kiel einen der bundesweit insgesamt 50 geplanten DiNa-Treffs. 

Die Digitalisierung ist eine große Chance für Vereine, Initiativen und freiwillig Engagierte für die Veränderung von Zusammenarbeit im Verein, für mehr Ortsunabhängigkeit in der Arbeit und für die interne und externe Kommunikation. Woran es aber häufig noch fehlt, ist ein bewusstes Auseinandersetzen mit den Chancen und Risiken digitaler Möglichkeiten. So wird an vielen Stellen eine starke Rolle der Zivilgesellschaft in der Gestaltung der Digitalisierung gebremst. Das ändert sich bald in Kiel: Die Digitale Nachbarschaft eröffnet hier einen der bundesweit 50 geplanten, lokalen DiNa-Treff. Ab Spätsommer 2019 können Vereine, Initiativen und freiwillig Engagierte hier ein breites Angebot on- und offline zu Themen rund um Chancen des Internets und im sicheren Umgang mit dem Netz vor Ort wahrnehmen.

Mehr zu unserem DiNa-Treff findet Ihr hier.

10
September 2019 Online / Webinar 13.00 - 13.45 Uhr

Webinar: Dein Verein macht sich bekannt: Fotos und Videos



Einmal im Monat lädt die Digitale Nachbarschaft zur Mittagspause. Wie es sich für uns gehört, treffen wir uns natürlich digital! Du bleibst also ortsunabhängig und musst nicht auf Deine wertvolle Mittagspause verzichten. Passend dazu bekommst Du von uns spannende Anwenderthemen rund um das Internet aufgetischt. Hierbei variieren wir je nach Bedarf und Nachfrage und hoffen Dich so von Datenschutz über sichere Kommunikationstools, bewusste Darstellung in den sozialen Medien oder sicheres Einkaufen im Internet auf den neusten Stand zu bringen. Im Fokus steht dabei die Anwendung der digitalen Themen für Vereine und im freiwilligen Engagement!

#5 Mittagspause mit der Digitalen Nachbarschaft
Di., 10. September 2019, 13:00 Uhr

Thema der Mittagspause: Dein Verein macht sich bekannt: Fotos und Videos: Rechte klären, online stellen und präsentieren

Durch Texte, Bilder und Videos wird das Internet zu dem bunten und spannenden Ort, den wir alle schätzen. Damit auch Du für Deinen Verein Medien einbinden kannst und hierbei rechtlich auf der sicheren Seite bist, dreht sich unser Webinar um die Creative Commons, das Thema Urheberschaft und Lizenzen.

Unser Referent Daniel Lehmann informiert zu folgenden Fragen:

  • Was sind Creative Commons?
  • Was sind die Regeln für eine nicht kommerzielle Nutzung von Medien?
  • Welche Werke sind gemeinfrei?
  • Wie schütze ich eigene Werke und was sind meine Rechte?

Bei Interesse an dem Webinar, melde Dich kostenlos über eventbrite an!

Weitere Infos zu unseren Webinaren findest Du hier

11
September 2019 59494 Soest 18.00 - 21.00 Uhr

Workshop DSGVO / Datenschutz für Vereine



Das Ziel des Workshops ist es, Vereinen die relevanten Anforderungen zum Datenschutz zu vermitteln, welche durch das Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung gelten. Die daraus resultierenden Rechte & Pflichten werden praxisnah erarbeitet und Tipps für deren Umsetzung im Vereinsleben gegeben.

Unsere Workshops werden auf Anfrage von Vereinen und Organisationen mit einer festen Teilnehmer*innenschaft durchgeführt. Jedoch besteht immer die Option, dass eine Teilnehmer*in ausfällt. Falls Du also Interesse an einer Teilnahme hast, schreib eine kurze Mail mit Betreff „Workshop/ ORT“ an dina@digitale-nachbarschaft.de

Wenn Du & Dein Verein oder Deine ehrenamtliche Initiative Interesse an einem eigenen Workshop haben, schick uns einfach eine Anfrage über folgendes Formular: www.digitale-nachbarschaft.de/workshop-tour

11
September 2019 Soest 18.00 - 21.00 Uhr

Workshop DSGVO / Datenschutz für Vereine



Unsere Workshops werden auf Anfrage von Vereinen und Organisationen mit einer festen Teilnehmer*innenschaft durchgeführt. Jedoch besteht immer die Option, dass eine Teilnehmer*in ausfällt. Falls Du also Interesse an einer Teilnahme hast, schreib eine kurze Mail mit Betreff „Workshop/ ORT“ an dina@digitale-nachbarschaft.de

Wenn Du & Dein Verein oder Deine ehrenamtliche Initiative Interesse an einem eigenen Workshop haben, schick uns einfach eine Anfrage über folgendes Formular: https://www.digitale-nachbarschaft.de/workshop-tour

12
September 2019 Hannover 19.00 - 21.00 Uhr

DiNa auf der Veranstaltung "Die Hacker kommen!"



DsiN ist im September zu Gast auf der Security Expo in Hannover im Rahmen der Abendveranstaltung "Die Hacker kommen!" und stellt die digitalen Aufklärungsprojekte unter anderem der Digitalen Nachbarschaft vor. 

Big Data, Smartphones oder das Internet of Things: Daten sind die Rohstoffe dieses Jahrhunderts. Darum ist die Sicherheit insbesondere der persönlichen Daten wichtiger als jemals zuvor - und sie wird immer wichtiger. 

Um mehr über Hacking, Datendiebstahl und ähnliche Sachverhalte zu erfahren und mögliche Schutzmaßnahmen praktisch zu erleben, lädt der Niedersächsische Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius, zu einer landesweiten „Live-Hacking-Roadshow“ ein. Mehrere Veranstaltungen in niedersächsischen Städten zeigen eindrucksvoll, wie Informationssicherheit Einfluss auf unser Leben nimmt – sowohl in privaten als auch beruflichen Alltagssituationen.

Ein vielfältiges Informationsangebot rund um Sicherheit im Internet steht im Mittelpunkt der Auftaktveranstaltung am 12. September 2019 im

Alten Rathaus Hannover
Karmarschstraße 42
30159 Hannover

Auch die Digitale Nachbarschaft wird an diesem Tag vor Ort sein, digitale Aufklärungsangebote vorstellen und rund um's Thema Datenschutz informieren. 

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung findet Ihr hier

13
September 2019 Wismar 11.00 - 16.30 Uhr

DiNa auf den Engagement-Fachtagen Mecklenburg-Vorpommern



Die Engagement-Fachtage Mecklenburg-Vorpommern schaffen auch in diesem Jahr den Raum für Austausch, Lernen und Kooperation über thematische und fachliche Grenzen hinweg. Hier kommen Engagierte, Vertreter*innen aus Vereinen, Verbänden, Politik und Verwaltung zusammen, um Antworten auf folgende Fragen zu finden: 

  • Wie stellen wir unseren Verein auf neue Engagementformen ein? 
  • Wie können wir digitale Anwendungen dabei nutzen? 
  • Wie entwickeln wir passende Lösungen für das Engagement vor Ort? 

Auch die Digitale Nachbarschaft ist mit einem Infostand auf dem "Marktplatz der Organisationen" vertreten und informiert über die Projektangebote zum Mitmachen. 

Weitere Informationen zur Veranstaltung findest Du hier. 

 

13
September 2019 13347 Berlin 13.45 - 20.00 Uhr

Auftaktveranstaltung der „Woche des bürgerschaftlichen Engagements“ des BBE



Seit vielen Jahren ist die Aktionswoche des Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) die größte bundesweite Freiwilligenoffensive, durch die die Arbeit von rund 31 Millionen freiwillig Enga­gierten gewürdigt wird. Mit der "Woche des bürgerschaftlichen Engagements" zeigt das BBE vom 13. bis 22. September 2019 die Vielfalt und Relevanz von bürgerschaftlichem Engagement. Dieses Jahr stehen im Besonderen drei Themen im Mittelpunkt: "Zusammenhalt in der Gesellschaft", "Engagement und Sport" und "Junges Engagement". Das gemeinsamt Motto aller Initiativen, Vereine, Verbände, staatlicher Institutionen und Unternehmen, die sich an der Aktionswoche aktiv beteiligen, lautet: »Engagement macht stark!«Viele tausend Freiwillige zeigten in den vergangenen Jahren mit fantasievollen, bunten Aktionen die große Vielfalt und gesellschaftliche Kraft des bürgerschaftlichen Engagements.

Die Digitale Nachbarschaft ist mit dem DiNa-Mobil vor Ort und informiert über die Projektangebote zum Mitmachen. 

 

Das vollständige Programm zur Auftaktveranstaltung findest Du als PDF auf der Website von Engagement macht stark.

18
September 2019 Berlin-Mitte 18.30 - 21.00 Uhr

Eröffnung des DsiN-Forum Digitale Aufklärung



Gemeinsam mit Innenstaatsekretär Klaus Vitt eröffnen wir das DsiN-Forum Digitale Aufklärung am DsiN-Standort in Berlin Mitte. 
 
Digitale Aufklärungsarbeit heißt für Deutschland sicher im Netz, praxisnah zu kommunizieren, Menschen dort zu begegnen, wo sie Unterstützung benötigen und einfache Anleitung zu geben, den digitalen Alltag zu gestalten. DsiN entwickelt Tipps und Leitfäden für die souveräne Teilhabe im Netz – und steht für digitale Aufklärung „Mitten im Leben“!

Mit dem DsiN-Forum Digitale Aufklärung bietet Deutschland sicher im Netz neue Schulungs- und Fortbildungsräume in Berlin-Mitte an, die ab September vielen Aktivitäten des Vereins als Anker- und Anlaufpunkt zur Verfügung stehen werden.

Im Rahmen der Eröffnung werden die mobilen Beratungsbusse der Digitalen Nachbarschaft, unsere „DiNa-Mobile“ erstmalig vorgestellt und bieten einen spannenden Einblick in deren Aufklärungsangebote.

Der Eröffnung durch DsiN-Vorstandsvorsitzenden Dr. Thomas Kremer und DsiN-Geschäftsführer Dr. Michael Littger folgt ein Bürger*innendialog mit Klaus Vitt, Staatssekretär im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat und Beauftragter der Bundesregierung für Informationstechnik. Im Anschluss stehen der Austausch über digitales Engagement, lockeres Networking sowie das Entdecken der Vereinsaktivitäten im Mittelpunkt.

Eine Teilnahme ist nur auf Einladung möglich. 

20
September 2019 10317 Berlin 13.00 - 19.00 Uhr

Eröffnung des DiNa-Treffs im Rahmen der Berliner Freiwilligentage: oskar Freiwilligenagentur



Die „Gemeinsame Sache - Berliner Freiwilligentage“ finden zeitgleich zur diesjährigen Woche des bürgerschaftlichen Engagements im September statt.

Die Digitale Nachbarschaft beteiligt sich am 20. September von 13 bis 19 Uhr in der Freiwlligenagentur oskar Lichtenberg daran. Wir eröffnen zu diesem Anlass feierlich unsere Zusammenarbeit als DiNa-Treff, sind mit dem DiNa-Mobil vor Ort und beraten und informieren zu unseren Angeboten.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Weitere Infos gibt's hier.

20
September 2019 99423 Weimar 18.00 - 22.00 Uhr

Eröffnung des DiNa-Treffs: EhrenamtsAgentur der Bürgerstiftung Weimar



"Engagiert? Aber sicher! Online-Kompetenz für Vereine, Initiative und freiwillig Engagierte" - Unter diesem Motto eröffnet die Digitale Nachbarschaft am 23. September 2019 in Weimar einen der bundesweit insgesamt 50 geplanten DiNa-Treffs. Die Eröffnung erfolgt im Rahmen der Langen Nacht der VHS. 

Die Digitalisierung ist eine große Chance für Vereine, Initiativen und freiwillig Engagierte für die Veränderung von Zusammenarbeit im Verein, für mehr Ortsunabhängigkeit in der Arbeit und für die interne und externe Kommunikation. Woran es aber häufig noch fehlt, ist ein bewusstes Auseinandersetzen mit den Chancen und Risiken digitaler Möglichkeiten. So wird an vielen Stellen eine starke Rolle der Zivilgesellschaft in der Gestaltung der Digitalisierung gebremst. Das ändert sich bald in Weimar: Die Digitale Nachbarschaft eröffnet hier einen der bundesweit 50 geplanten, lokalen DiNa-Treff. Ab Spätsommer 2019 können Vereine, Initiativen und freiwillig Engagierte hier ein breites Angebot on- und offline zu Themen rund um Chancen des Internets und im sicheren Umgang mit dem Netz vor Ort wahrnehmen.

Mehr zu unserem DiNa-Treff findest Du hier.

Im Anschluss daran gibt es einen inhaltlichen Input zum Thema „Dein Verein macht sich bekannt“.  

 

 

20
September 2019 26506 Norden 18.00 - 22.00 Uhr

Eröffnung des DiNa-Treffs: Kreisvolkshochschule Norden



"Engagiert? Aber sicher! Online-Kompetenz für Vereine, Initiative und freiwillig Engagierte" - Unter diesem Motto eröffnet die Digitale Nachbarschaft am 20. September 2019 in Norden einen der bundesweit insgesamt 50 geplanten DiNa-Treffs. Die Eröffnung erfolgt im Rahmen der Langen Nacht der VHS in der Kreisvolkshochschule Norden und hat das passende Thema Digitalisierung. 

Die Digitalisierung ist eine große Chance für Vereine, Initiativen und freiwillig Engagierte für die Veränderung von Zusammenarbeit im Verein, für mehr Ortsunabhängigkeit in der Arbeit und für die interne und externe Kommunikation. Woran es aber häufig noch fehlt, ist ein bewusstes Auseinandersetzen mit den Chancen und Risiken digitaler Möglichkeiten. So wird an vielen Stellen eine starke Rolle der Zivilgesellschaft in der Gestaltung der Digitalisierung gebremst. Das ändert sich bald in Norden: Die Digitale Nachbarschaft eröffnet hier einen der bundesweit 50 geplanten, lokalen DiNa-Treff. Ab Spätsommer 2019 können Vereine, Initiativen und freiwillig Engagierte hier ein breites Angebot on- und offline zu Themen rund um Chancen des Internets und im sicheren Umgang mit dem Netz vor Ort wahrnehmen.

 Mehr zu unserem DiNa-Treff findest Du hier.

24
September 2019 80538 München 12.00 - 14.00 Uhr

Eröffnung des DiNa-Treffs: Freiwilligen-Agentur Tatendrang München



"Engagiert? Aber sicher! Online-Kompetenz für Vereine, Initiative und freiwillig Engagierte" - Unter diesem Motto eröffnet die Digitale Nachbarschaft am 24. September 2019 in München einen der bundesweit insgesamt 50 geplanten DiNa-Treffs. Die Eröffnung erfolgt im Rahmen des regelmäßig stattfindenden Vernetzungstreffens „Mittagspause bei Tatendrang“.

Die Digitalisierung ist eine große Chance für Vereine, Initiativen und freiwillig Engagierte für die Veränderung von Zusammenarbeit im Verein, für mehr Ortsunabhängigkeit in der Arbeit und für die interne und externe Kommunikation. Woran es aber häufig noch fehlt, ist ein bewusstes Auseinandersetzen mit den Chancen und Risiken digitaler Möglichkeiten. So wird an vielen Stellen eine starke Rolle der Zivilgesellschaft in der Gestaltung der Digitalisierung gebremst. Das ändert sich bald in München: Die Digitale Nachbarschaft eröffnet hier einen der bundesweit 50 geplanten, lokalen DiNa-Treff. Ab Spätsommer 2019 können Vereine, Initiativen und freiwillig Engagierte hier ein breites Angebot on- und offline zu Themen rund um Chancen des Internets und im sicheren Umgang mit dem Netz vor Ort wahrnehmen.

Mehr zu unserem DiNa-Treff findest Du hier.

24
September 2019 Schwarzenberg 13.30 - 16.30 Uhr

Workshop DSGVO / Datenschutz für Vereine



Unsere Workshops werden auf Anfrage von Vereinen und Organisationen mit einer festen Teilnehmer*innenschaft durchgeführt. Jedoch besteht immer die Option, dass eine Teilnehmer*in ausfällt. Falls Du also Interesse an einer Teilnahme hast, schreib eine kurze Mail mit Betreff „Workshop/ ORT“ an dina@digitale-nachbarschaft.de

Wenn Du & Dein Verein oder Deine ehrenamtliche Initiative Interesse an einem eigenen Workshop haben, schick uns einfach eine Anfrage über folgendes Formular: https://www.digitale-nachbarschaft.de/workshop-tour

26
September 2019 17291 Prenzlau 17.15 - 20.30 Uhr

Eröffnung des DiNa-Treffs: Kreisvolkshochschule Uckermark in Kooperation mit dem Verein Landgang e.V.



"Engagiert? Aber sicher! Online-Kompetenz für Vereine, Initiative und freiwillig Engagierte" - Unter diesem Motto eröffnet die Digitale Nachbarschaft am 26. September 2019 in Prenzlau einen der bundesweit insgesamt 50 geplanten DiNa-Treffs. 

Die Digitalisierung ist eine große Chance für Vereine, Initiativen und freiwillig Engagierte für die Veränderung von Zusammenarbeit im Verein, für mehr Ortsunabhängigkeit in der Arbeit und für die interne und externe Kommunikation. Woran es aber häufig noch fehlt, ist ein bewusstes Auseinandersetzen mit den Chancen und Risiken digitaler Möglichkeiten. So wird an vielen Stellen eine starke Rolle der Zivilgesellschaft in der Gestaltung der Digitalisierung gebremst. Das ändert sich bald in Prenzlau: Die Digitale Nachbarschaft eröffnet hier einen der bundesweit 50 geplanten, lokalen DiNa-Treff. Ab Spätsommer 2019 können Vereine, Initiativen und freiwillig Engagierte hier ein breites Angebot on- und offline zu Themen rund um Chancen des Internets und im sicheren Umgang mit dem Netz vor Ort wahrnehmen.

Mehr zu unserem DiNa-Treff findest Du hier.

Im Anschluss findet unser Workshop mit dem Thema "Dein Verein macht sich bekannt: Homepage: sicher gestalten, organisieren und pflegen". Worauf muss ich bei der Erstellung einer Vereinswebsite achten? Wie halte ich die Website auf dem neusten Stand? Und was ist eigentlich diese Netiquette? In diesem Workshop der Digitalen Nachbarschaft  lernst Du, wie Du Deine Website wirksam gestaltest und zuverlässig pflegst. Außerdem zeigen wir Dir, wie Du souverän im Netz kommunizierst.

Wenn Du, Dein Verein oder Deine ehrenamtliche Initiative Interesse an einem eigenen Workshop habt, schick uns eine Anfrage über folgendes Formular: www.digitale-nachbarschaft.de/workshop-tour.

30
September 2019 06108 Halle an der Saale 16.00 - 20.00 Uhr

Eröffnung des DiNa-Treffs: Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis



"Engagiert? Aber sicher! Online-Kompetenz für Vereine, Initiative und freiwillig Engagierte" - Unter diesem Motto eröffnet die Digitale Nachbarschaft am 30. September 2019 in Halle an der Saale einen der bundesweit insgesamt 50 geplanten DiNa-Treffs. 

Die Digitalisierung ist eine große Chance für Vereine, Initiativen und freiwillig Engagierte für die Veränderung von Zusammenarbeit im Verein, für mehr Ortsunabhängigkeit in der Arbeit und für die interne und externe Kommunikation. Woran es aber häufig noch fehlt, ist ein bewusstes Auseinandersetzen mit den Chancen und Risiken digitaler Möglichkeiten. So wird an vielen Stellen eine starke Rolle der Zivilgesellschaft in der Gestaltung der Digitalisierung gebremst. Das ändert sich bald in Halle: Die Digitale Nachbarschaft eröffnet hier einen der bundesweit 50 geplanten, lokalen DiNa-Treff. Ab Spätsommer 2019 können Vereine, Initiativen und freiwillig Engagierte hier ein breites Angebot on- und offline zu Themen rund um Chancen des Internets und im sicheren Umgang mit dem Netz vor Ort wahrnehmen.

Mehr zu unserem DiNa-Treff findest Du hier.

Im Anschluss an die Eröffnungsveranstaltung zum DiNa-Treff findet ab 17 Uhr ein erster Workshop zum Thema "Dein Verein macht sich bekannt: Fotos und Videos: Rechte klären, online stellen und präsentieren". 

01
Oktober 2019 34117 Kassel 16.00 - 19.00 Uhr

Workshop: Dein Verein macht sich bekannt: Soziale Netzwerke



Braucht mein Verein Social Media? Worin unterscheiden sich Facebook, Twitter und Co.? In diesem Workshop der Digitalen Nachbarschaft zeigen wir Dir, welche Vorteile Social Media für Deinen Verein haben kann, wie Du das passende soziale Netzwerk  findest, wie Du Deine Daten schützt und wie Du auf kritische Kommentare reagieren kannst.

Wenn Du, Dein Verein oder Deine ehrenamtliche Initiative Interesse an einem eigenen Workshop habt, schick uns eine Anfrage über folgendes Formular: www.digitale-nachbarschaft.de/workshop-tour.

Im Vorfeld findet um 11.30 Uhr ein Pressetermin mit der Kasseler Bürgermeisterin Ilona Friedrich mit unserem DiNa-Mobil am Rathaus statt (tbc).