Fragen? dina@digitale-nachbarschaft.de | +49 (0) 30 27576-370

DiNa sucht Unterstützung!

Der Verein Deutschland sicher im Netz wird getragen von führenden Unternehmen, Verbänden und gesellschaftlichen Gruppen, die IT-Sicherheit als Standort-Thema begreifen. Über Projekte, die DsiN im Verbund mit seinen Vereinsmitgliedern und Partnern durchführt, werden praktische Hilfestellungen und Initiativen rund um das Thema IT-Sicherheit geschaffen.

Der Verein engagiert sich herstellerunabhängig und produktneutral und steht seit 2007 unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums des Innern. In der Digitalen Agenda hat die Bundesregierung einen Ausbau der Zusammenarbeit und Unterstützung von DsiN beschlossen.

DsiN bietet eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit viel Freiraum für Eigeninitiative und einem prima Betriebsklima. Für das mehrjährige Förderprojekt des Bundesministeriums des Innern "Digitale Nachbarschaft" mit dem Schwerpunkt auf Vereine und Ehrenamt suchen wir ab sofort zunächst befristet bis Dezember 2017 eine/n

Engagierte/n StudentIn
als Co-ModeratorIn und Betreuer
von Schulungs-Webinaren (16 WS)

Voraussetzungen:
Die Stärkung des ehrenamtlichen Engagements ist Ihnen ein Anliegen? Sie sind fit im Internet und nutzen gerne Social Media? Digitale Verbraucherthemen und aktuelle Debatten zu IT-Sicherheit und Datenschutz haben Sie im Blick?
Dann möchten wir Sie gern als unsere/n BetreuerIn für die Online-Webinare in der „Digitalen Nachbarschaft“ gewinnen: Die Webinare befähigen ehrenamtliche Multiplikatoren, Bürgerinnen und Bürger im sicheren Umgang mit dem Internet anzuleiten. Die einstündigen Webinare unterstützen Sie als Co-Moderation und wirken an der erfolgreichen Verbreitung mit.

Ihre täglichen Herausforderungen:

  • Sie koordinieren Webinar-Termine auf einer etablierten Plattform
  • Sie betreuen unsere Webinare als Co-ModeratorIn und unterstützen die Webinar-DozentInnen
  • Sie aktualisieren das Unterrichtsmaterial und tragen zur Qualitätssicherung bei
  • Sie stellen Lehr- und Lernmaterialien für die Projekt-TeilnehmerInnen bereit
  • Sie unterstützen die projektbezogene Öffentlichkeitsarbeit und Ansprache innerhalb der Zielgruppe

Ihr Profil:

  • Idealerweise StudentIn, gern im MINT-Bereich, Kommunikation, Sozialwissenschaften oder Pädagogik, mit Affinität zu digitalen Fragestellungen und Internet-Sicherheit
  • Schnelle Auffassungsgabe und gutes Grundverständnis zu Webanwendungen
  • Zuverlässigkeit, Kommunikationsstärke, gute Ausdrucksweise und moderierendes Auftreten
  • Organisationstalent und teamorientiertes Arbeiten setzen wir voraus
  • Idealerweise verfügen Sie bereits über Erfahrungen in Schulung oder Erwachsenenbildung und verfügen über ein Gespür für bildungsrelevante Anliegen zu digitaler Souveränität

Wir bieten:

  • Studienbegleitende Tätigkeit mit monatlicher Bezahlung auf 16 WS-Stundenbasis von 15 Euro/ Stunde (ohne Mehrwertsteuer)
  • Einblicke in erfolgreiches Projektmanagement in einem spannenden Netzwerk aus Bildung, Politik und Wirtschaft
  • Erfahrungen in der Erwachsenenbildung & e-Learning im Bereich hochrelevanter Internetinhalte
  • In Abstimmung mit dem Team sind teilweise flexible Arbeitszeiteinteilung und Home Office möglich
  • Einen zentralen Arbeitsplatz im Herzen Berlins

Bei Interesse senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung unter Angabe des frühestmöglichen Einstiegtermins per E-Mail ann.galla@sicher-im-netz.de
Weitere Informationen über Deutschland sicher im Netz e.V. finden Sie unter www.sicher-im-netz.de, mehr über das Projekt Digitale Nachbarschaft hier: https://digitale-nachbarschaft.de

Kategorie: